Presseübersicht



Funkenerosiver Einsatz von nassgefrästen Graphitelektroden

 28.09.2017

In den letzten Jahren hat Graphit Kupfer im Werkzeug- und Formenbau als Elektrodenwerkstoff in der Standardsenkerosion oft abgelöst. Lediglich bei sehr hohen Anforderungen an die Oberflächenqualität kommen dann noch Kupferelektroden zum Einsatz.

  Gesamten Artikel lesen

Fabrikplanung: Urbane Produktion als Antwort der Industrie auf aktuelle Megatrends

 04.09.2017

Schon heute müssen produzierende Unternehmen in gesteigertem Maß bestehende Wertschöpfungsnetzwerke stetig anpassen. In diesem Zusammenhang forscht das WZL der RWTH Aachen an Lösungen für die Fabrikplanung mit einem besonderen Fokus auf die innerstädtische Produktion.

  Gesamten Artikel lesen

Internet of Production für agile Unternehmen

 02.05.2017

Internet of Production für agile Unternehmen, so lautet das Leitthema des AWK 2017. Als Repräsentant der veranstaltenden Aachener Institute WZL und IPT erläutert Prof. Günther Schuh die Inhalte des diesjährigen Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums.

  Gesamten Artikel lesen

Der ökonomische und ökologische Einsatz von Kühlschmierstoffen in der Zerspanung

 02.05.2017

Die Hauptaufgaben von Kühlschmierstoffen in der Zerspanung sind das Kühlen und Schmieren der Bearbeitungsstelle sowie die Sicherstellung eines Prozesssicheren Abtransports der Späne. Damit tragen moderne Kühlschmierstoffformulierungen und -systeme wesentlich zum hohen Leistungsniveau zahlreicher spanender Fertigungsprozesse bei.

  Gesamten Artikel lesen

Produktion in Deutschland am Scheideweg (Teil 1)

 22.12.2015

Quo vadis, Produktion?
Eine starke Produktion bildet eine wesentliche Säule für den wirtschaftlichen Erfolg und die Stabilität einer Volkswirtschaft. Sie schafft Arbeitsplätze und Sicherheit gegen Krisen. So konnte sich Deutschland von den Folgen der Finanzkrise schneller erholen als andere Länder, deren Volkswirtschaften eher dienstleistungsorientiert ausgerichtet sind.

  Gesamten Artikel lesen

"Die Geschäftsmodelle wanken"

 10.12.2015

Die Geschäftsmodelle wanken
Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Geschäftsmodelle

  Gesamten Artikel lesen

"Der amerikanische Ansatz ist: Geh' pleite!"

 30.10.2015

Innovationsmanagement
Unternehmen sehen sich mit tiefgreifenden technischen Veränderungen konfrontiert.

  Gesamten Artikel lesen

Spielend innovieren

 04.09.2015

Innovationsmanagement
Vielversprechende Ideen in erfolgreiche Produkte und Geschäftsmodelle umzusetzen, ist die Basis für langfristigen Unternehmenserfolg.

  Gesamten Artikel lesen

Exzellente Fabriken und planen

 02.09.2015

Kongress über die Fabrik der Zukunft

Der Kongress Exzellente Fabriken planen + bauen vom 29. bis 30.09.2015 in Aachen bietet Experten und Entscheidern die Möglichkeiten, in Vorträgen, Workshops, Podiumsdiskussionen, Breakout Sessions und bei einer Industrieaustellung die zentralen Themen wie Fabrikplanung, Fabrik der Zukunft, Projektmanagement sowie innovative Planungsansätze und Industrie 4.0 zu diskutieren.

  Gesamten Artikel lesen

Ökonomischer und ökologischer Einsatz von KSS

 02.09.2015

Vierte Aachener Kühlschmierstoff-Tagung

Ökonomischer und ökologischer Einsatz von KSS

Kühlschmierstoffe (KSS) sind in der spanenden Fertigung bei vielen Bearbeitungsoperationen bis heute unverzichtbar.

  Gesamten Artikel lesen

Kosten- und Zeiteffizienz durch Return on Engineering

 30.03.2015

Kurzer Prozess

Konferenz: Die Zielgerichtete und systematische Organisation ist Grundvoraussetzung für effiziente Entwicklungs- und Produktionsprozesse. Gerade bei stark individualisierten und flexibilisierten Prozessen lassen sich damit Zeiten und Kosten reduzieren.

  Gesamten Artikel lesen

Seminare der Werkzeugbau Akademie Aachen - Lernen ein Leben lang

 30.03.2015

Im Spannungsfeld zwischen einer immer älter werdenden Belegschaft und einem Mangel an qualifizierten Nachwuchskräften ist die Aus- und Weiterbildung wichtiger denn je. Die WBA Aachen bietet eine Fülle von Seminaren für qualifizierte Mitarbeiter an.

  Gesamten Artikel lesen

Verbindung von Forschung und Industrie

 15.12.2014

Management und Qualität | Das Unternehmen Abels & Kemmner, spezialisiert auf Supply Chain Management, hat ein Büro auf dem Campus der RWTH Aachen bezogen.

  Gesamten Artikel lesen

Entwickeln Sie eine Technologiestrategie!

 15.12.2014

Welche Technologien sind für Ihr Unternehmen von zentraler Bedeutung? In welche Technologien sollten sie zukünftig investieren? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet eine speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Technologiestrategie. Wie die Ableitung einer Technologiestrategie erfolgreich durchgeführt werden kann, stellt der vorliegende Beitrag dar.

  Gesamten Artikel lesen

Aufbruch in eine neue Dimension

 04.09.2014

Zerspantechnik | Für die heutige wie auch künftige Energieerzeugung und Mobilität sind Turbinen von zentraler Bedeutung. Ihr Herzstück sind mit Schaufeln bestückte Läuferscheiben. Die prozesssichere und hochgenaue Fertigung der komplexen Nuten in den Läuferscheiben ist eine große Herausforderung.

  Gesamten Artikel lesen

Navigation für Führungskräfte

 04.11.2013

In den betrieblichen Management-, Geschäfts- und Unterstützungsprozessen steigt die Komplexität massiv an. Gleichzeitig soll alles flexibler, schneller anpassbar und individueller werden. Abhilfe schaffen Methoden und Strategien, um Komplexität zu reduzieren oder sie beherrschbar zu machen.

  Gesamten Artikel lesen

Brain As A Model

 11.04.2013

The Machine-Tool Laboratory (WZL) of Technical University of Aachen (RWTH) presents a first insight into the so-called cyber-physical systems for the fine planning of production.
At WZL, it became clear during research and industry projects of recent years that the demands on production planning and control have grown so much because of increasing market dynamics that they can no longer be met by existing fine planning systems...

  Gesamten Artikel lesen

RWTH Aachen und Uni Mannheim sind die Nr. 1

 05.04.2013

Die RWTH Aachen und die Universität Mannheim sind die beliebtesten Hochschulen deutscher Personalchefs.
Zu diesem Ergebnis kommt das exklusive Uni-Ranking der WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit der Beratungsgesellschaft Universum Communications. Die RWTH landet als einzige Hochschule in fünf Kategorien auf dem ersten Platz: Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen...

  Gesamten Artikel lesen

Herausforderungen und Lösungsansätze für die Fertigung von Elektromotoren in Fahrzeugantriebssträngen - Neue Reserven in der Produktion

 01.12.2012

Die Produktionstechnik kann einen wesentlichen Beitrag leisten, die Herstellkosten von Elektroautos zu senken und konkurrenzfähige Anschaffungspreise zu gestalten. Um die nötigen Zielkosten etwa beim Elektroauto zu erreichen, bedarf es neuer, innovativer Lösungsansätze in der Motorenfertigung...

  Gesamten Artikel lesen

Innovative Fabriken effizient planen

 01.12.2012

Um die zentralen Zukunftsthemen rund um die Fabrikplanung praxisnah zu erforschen und der Industrie entsprechende Hilfestellungen für die Optimierung ihrer eigenen Projekte zu geben, hat das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen Anfang diesen Jahres den Arbeitskreis "Fabrikplanung und Industrial Engineering" gegründet...

  Gesamten Artikel lesen

Effiziente Logistiknetzwerke erleben

 01.12.2012

Der Logistik-Demonstrator des RWTH Aachen Campus-Cluster Logistik zeigt innovative Möglichkeiten zur Steigerung der Logistikleistung...

  Gesamten Artikel lesen

16. Business Forum Qualität Aachen - Qualität organisieren

 01.12.2012

Auch in diesem Jahr hat Ende September die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) gemeinsam mit dem angegliederten Werkzeugmaschinenlabor (WZL) und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT) das "Business Forum für Qualität" in Aachen ausgerichtet...

  Gesamten Artikel lesen

Beschwerden zielgerichtet priorisieren - Was kommt zuerst?

 01.11.2012

Eine grosse Zahl an Reklamationen stellt Unternehmen häufig vor ein Ressourcenproblem im Hinblick auf die Analyse der Fehlerursachen und den Änderungsprozess. Ein zielorientiertes Vorgehen zur Bewertung von Fehlern, um sie abzustellen, hilft, die wichtigen Probleme zuerst, also mit Priorität anzugehen...

  Gesamten Artikel lesen

Effiziente Layoutplanung in interdisziplinären Teams

 01.11.2012

Fabrikplanung entwickelt sich aufgrund zunehmender Marktdynamiken zur regelmäßigen Aufgabe. Dabei müssen immer mehr Interessensgruppen in den Planungsprozess einbezogen werden...

  Gesamten Artikel lesen

Studie "Lean Innovation 2011" - Die Top Performer

 01.10.2012

Im Rahmen eines Konsortialbenchmarkings wurden Kategorien Wertorientierung, Synchronisation, Transparenz, Perfektion und Wandel «Successful Practices» identifiziert. Diese Erkenntnisse liefern verallgemeinerbare Ansätze zum effektiven und effizienten Vorgehen in der Entwicklung produzierender Unternehmen.

  Gesamten Artikel lesen

Produktion: Industrie-Arbeitskreis will die Fabrikplanung optimieren

 17.08.2012

Um zentrale Zukunftsthemen rund um die Fabrikplanung praxisnah zu erforschen und Unternehmen entsprechende Hilfestellungen für die Optimierung der eigenen Projekte zu geben, hat das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen den Arbeitskreis "Fabrikplanung und Industrial Engineering" gegründet.

  Gesamten Artikel lesen

Der Streetscooter rauscht als Zweiter ins Ziel
GründerRegion Aachen verleiht StarterAward an junge Unternehmen aus der Euregio

 05.07.2012

Professor Achim Kampker nimmt es mit dem Sportgeist eines Formel-1-Champions. "Ich freue mich, dass wir unter die ersten drei Platzierten gekommen sind", sagte der Geschäftsführer der StreetScooter GmbH, nachdem das Unternehmen mit seinem Elektromobil StreetScooter beim Rennen um den euregionalen StarterAward 2012 als zweiter ins Ziel gerauscht war.

  Gesamten Artikel lesen

Motivieren, begeistern, mitreißen

 30.04.2012

Motivieren, begeistern, mitreißen...Was macht den Erfolg des Toyoto Production Systems aus? Dieser Frage haben sich Unternehmen im Rahmen eines Konsortial-Benchmarking des WZL gestellt. Die Erfolgreichen haben die Methoden und Prinzipien nicht nur implementiert, sondern ihre Mitarbeiter immer wieder für Vision und Ziele begeistert.

  Gesamten Artikel lesen

Matthäus-Effekt

 05.04.2012

UNI·RANKING I Die RWTH Aachen und die Uni Mannheim sind die beliebtesten Hochschulen bei den deutschen Personalchefs. Zu diesem Ergebnis kommt
das exklusive Uni-Ranking der Wirtschafts Woche. Was andere Universitäten von den Spitzenreitern lernen können.

  Gesamten Artikel lesen

RWTH erforscht zu hohe Bestände

 01.02.2012

Hohe Bestände und eine ungenügende Lieferbereitschaft kennzeichnen die Situation vieler produzierender Unternehmen. Das 'FIR an der RWTH Aachen' forscht intensiv auf dem Gebiet der Logistikoptimierung...

  Gesamten Artikel lesen

Zwischen Kran und Kugelgewindetrieb - Wie Vorschubantriebe Werkzeugmaschinen präziser und produktiver machen

 01.02.2012

Insider der Werkzeugmaschinenbranche diskutieren in Aachen auf dem Traditionsseminar des Werkzeugmaschinenlabors (WZL), wie Vorschubantriebe gleichzeitig Produktivität und Präzision von Maschinen erhöhen können...

  Gesamten Artikel lesen

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH Ende Oktober eröffnet - Kontinuierliche Zusammenarbeit von Industrie und Universität

 01.12.2011

Der Werkzeugbau besitzt aufgrund seiner exponierten Stellung in der Wertschöpfungskette eine herausragende Bedeutung für die industrielle Produktion. Zwischen Produktentwicklung und Serienfertigung kommt ihm eine Schlüsselrolle für die Realisierung von Produkt- und Prozessinnovationen zu...

  Gesamten Artikel lesen

RWTH Aachen - Zusammenarbeit mit finnischen Forschern

 01.12.2011

Um die Zusammenarbeit über Einzelaktivitäten hinaus weiter zu stärken, haben die RWTH Aachen, das finnische Kompetenzcluster FIMECC und die Universität Tampere aus Finnland (TUT) eine Kooperation geschlossen.

  Gesamten Artikel lesen

Werkzeugbau-Akademie dient als Fundament für praxisbezogene
Ausbildung und Forschung

 03.11.2011

Mit einem Eröffnungskolloquium gab die Werkzeugbau-Akademie in Aachen den Startschuss für ihre Aktivitäten und den neuen Demonstrationswerkzeugbau. Dieser bildet mit einer Reihe von Maschinen die komplette Prozesskette von der Konstruktion über die mechanische Fertigung bis zum Try-Out ab.

  Gesamten Artikel lesen

Feinbearbeitung - Werkzeuge automatisiert strichpolieren

 01.11.2011

Zur Herstellung von Umformwerkzeugen für die Automobilindustrie entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT ein automatisiertes Fertigungssystem, mit dem sich die Werkzeuge kostengünstiger und in reproduzierbarer Qualität abziehen und strichpolieren lassen...

  Gesamten Artikel lesen

Werkzeugbau RWTH Aachen - Neuer Ort der Begegnung

 01.11.2011

Der Werkzeugbau ist eine oft unterschätzte Schlüsseldisziplin für die industrielle Produktion. Deshalb hat die RWTH Aachen die Aachener Werkzeugbau Akademie gegründet...

  Gesamten Artikel lesen

Werkzeugbau der Zukunft trifft sich in Aachen

 28.10.2011

Der Werkzeugbau ist eine oft unterschätzte Schlüsseldisziplin für die industrielle Produktion. Deshalb hat die RWTH Aachen die Aachner Werkzeugbau Akademie gegründet.

  Gesamten Artikel lesen

Aachener Werkzeugbau Akademie bietet Schulung und Austausch

 27.10.2011

Was der deutsche Werkzeugbau jetzt braucht: Die Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA) hat's. Das ist die selbstbewusste Botschaft, die das in die RWTH eingebettete Aus- und Weiterbildungsunternehmen der überwiegend mittelständischen Branche zuruft.

  Gesamten Artikel lesen

Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH eröffnet

 27.10.2011

Die WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH veranstaltete am 26. Oktober ihr Eröffnungskolloquium im Aachener Tivoli. Der Termin diente gleichzeitig der feierlichen Eröffnung des zugehörigen Demonstrationswerkzeugbaus.

  Gesamten Artikel lesen

Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA) gestartet

 27.10.2011

Eröffnungskolloquium und Jahrestreffen der WBA fand am 26. und 27. Oktober 2011 in Aachen statt.

  Gesamten Artikel lesen

Studie zur Organisation der Produktion zeigt Schwächen beim Bewältigen knapper Lieferfristen auf

 05.09.2011

Das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e.V. an der RWTH Aachen, der VDMA sowie das Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen haben für eine Studie 148 in Deutschland produzierende Unternehmen befragt. Sie soll Auskunft über die Organisation der Produktion in Unternehmen liefern...

  Gesamten Artikel lesen

Auf dem neuesten Stand der Funkenerosion
Fachtagung des Werkzeugmaschinenlabors gibt umfassenden Branchenüberblick

 05.09.2011

Einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen der Funkenerosion verschafft eine Tagung des WZL der RWTH Aachen am 23. und 24. November. Die Referenten erläutern neue Entwicklungen der Technologie und setzen einen Schwerpunkt aufs Bearbeiten neuer Materialien oder Fertigen komplexer Geometrien...

  Gesamten Artikel lesen

WZL-Direktor Prof. Robert Schmitt über Sinn und Wirkung von Emotionaler Produktgestaltung - "Der Kunde bezahlt nur für Werte, die er auch wahrnimmt"

 01.09.2011

Wo die technischen Merkmale von Produkten immer ähnlicher werden, bietet die emotionale Produktgestaltung eine Chance, sich vom Wettbewerb abzugrenzen, sagt Prof. Robert Schmitt...

  Gesamten Artikel lesen

Werkzeugmaschinen: Verfahrensintegration und Ressourceneffizienz sind zentrale EMO-Themen - Eine für alles, alles in einer

 01.09.2011

Für immer mehr Verfahren trainiert, übernehmen Universalmaschinen heute Aufgaben, die vor Kurzem noch speziellen Anlagen vorbehalten waren. Das macht die Fertigung flexibel, erlaubt kleine Lose und trägt auch zur Ressourceneffizienz bei...

  Gesamten Artikel lesen

Qualitätskennzahlen und -reporting - Systematisierte Unternehmenssteuerung

 01.09.2011

Kennzahlen- und Reportingsysteme dienen neben der Schaffung von Transparenz vor allem der Objektivierung der Entscheidungsfindung. Sie ermöglichen die verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte und unterstützen Entscheidungsträger bei der Formulierung von Zielen und Strategien. Dennoch scheitern Unternehmen oftmals an der Einführung und Umsetzung...

  Gesamten Artikel lesen

WGP-Summer School 2011
Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Produktionstechnik

 29.07.2011

"Meeting Global Challenges" ist die strategische Leitlinie der RWTH Aachen. Auch für die Produktionstechnik ergeben sich durch die globalen Megatrends neuartige Herausforderungen, die es zu adressieren gilt. Große Handlungsfelder bestehen dabei in der Mitgestaltung der zukünftigen Mobilität durch kostengünstige und produzierbare Elektrofahrzeuge...

  Gesamten Artikel lesen

5. Aachener Technologiemanagement-Tagung

 29.07.2011

Technologien haben einen wesentlichen Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Sie stellen strategische Unternehmensressourcen dar und können der Schlüssel zu neuen Märkten sein. Werden ihre Entwicklungspotenziale allerdings falsch eingesetzt oder nicht rechtzeitig erkannt, ist die zukünftige Erfolgsposition eines Unternehmens schnell gefährdet...

  Gesamten Artikel lesen

Zerspanen statt Schleifen
Härtere Werkstoffe erfordern wirtschaftlichere Bearbeitungsprozesse

 29.03.2011

Schleifen oder Erodieren sind typische Bearbeitungsverfahren, mit denen auch härtesten Materialien beizukommen ist. Solche Verfahren sind jedoch zeitaufwendig und teuer. Zerspanen ist in aller Regel wirtschaftlicher, weshalb versucht wird, die Grenzen der Zerspanung immer weiter hinauszuschieben. Besonders robuste Werkzeugmaschinen mit hoher Dämpfung sind ein Weg, ein weiterer die Kombination verschiedener Fertigungsverfahren in einer Maschine...

  Gesamten Artikel lesen

Optimierte KSS-Versorgung senkt Herstellkosten bis zu 16 Prozent

 12.01.2011

Mit dem neuen "Design Tool Machining Applications" haben Betreiber von Werkzeugmaschinen nun Zugriff auf ein leistungsfähiges Auslegungsprogramm für alle Komponenten der
Kühlschmierstoff-Versorgung - und können durch deren Optimierung bis zu 16 % der Herstellkosten einsparen.

  Gesamten Artikel lesen

"Ja zu mehr Produkten und Wachstum aber mit weniger Ressourcen"

 12.01.2011

PRODUKTION: Ein Schlüsselfaktor, um künftig überhaupt noch wirtschaftlich produzieren zu können, ist die Ressourceneffizienz.
Diese Ansicht vertritt Professor Fritz Klocke, Leiter des Forschungsbereichs Technologie der Fertigungsverfahren innerhalb des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen. Gegenüber den VDI nachrichten erläutert er, wie das Thema in der Industrie angegangen werden kann und warum dazu im Februar 2011 eine große Tagung veranstaltet wird.

  Gesamten Artikel lesen

Die Kunst, Geld in Wissen und Wissen in Geld zu verwandeln

 03.11.2010

Interview mit Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ernst M. Schmachtenberg,
Rektor der Rheinisch - Westfälichen Technischen Hochschule, Aachen

  Gesamten Artikel lesen

Am E-Mobil geht kein Weg vorbei

 15.09.2010

Dass die E-Mobilität in großem Maßstab kommt, ist unumstritten. Bleibt nur die Frage, ob die hiesige Industrie auch bei dieser Technik maßgeblich mitmischen kann. Ihre Chancen stehen nicht schlecht - wenn sie sich schnell und intensiv vernetzt. ...

  Gesamten Artikel lesen

Aachen - DAS Kompetenzzentrum für Elektromobilität !

 12.08.2010

Mobilität ist ein substanzielles Element der industrialisierten Gesellschaft. Vor dem Hintergrund notwendiger Klimaschutzmaßnahmen und endlicher Rohölreserven ist die Sicherung der Mobilität eine der großen Herausforderungen. Elektromobilität ist daher ein Thema, das für die kommenden Jahre von immenser strategischer Relevanz ist. Als alternative Antriebsquelle für Fahrzeuge werden Elektromotoren die Verbrennungstechnik in absehbarer Zeit ergänzen und auf lange Sicht ablösen, um eine umweltverträgliche und erdölunabhängige Technologie zu garantieren. ...

  Gesamten Artikel lesen

Spirit of Excellence

 07.07.2010

Kristina Klein (20) studiert Maschinenbau an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen.
Wir kommen vor dem beeindruckenden neuen Super C-Gebäude mit der jungen Frau ins Gespräch. Auf die Frage nach dem Warum in Aachen erklärt uns Kristina mit einem Funkeln in den Augen: "Wer Maschinenbau macht, muss das einfach hier tun. Wir sind doch die Exzellenzhochschule für technische Fragestellungen!"

  Gesamten Artikel lesen

Fertigungs- und Unternehmensprozesse wirtschaftlicher planen und steuern

 15.05.2010

In der momentanen Wettbewerbssituation ist nicht mehr vornehmlich das Produkt in Bezug auf Preis und Qualität der Erfolgsgarant für produzierende Unternehmen. Vielmehr haben sich diese Aspekte zur Grundvoraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit gewandelt, während die logistischen Unternehmensleistungen - gemessen an Lieferzeit, Flexibilität und Termintreue - zunehmend mehr zu Differenzierungsfaktoren geworden sind...

  Gesamten Artikel lesen

Aachener ERP-Tage am Puls der Zeit:
Unternehmensressourcen richtig planen und einsetzen

 30.04.2010

Getreu dem Veranstaltungsmotto "PROZESSE + SYSTEME ERFOLGREICH KOMBINIEREN" ermöglicht erst die gemeinsame Optimierung von Geschäftsprozessen und unterstützenden IT-Systemen den effizienten Einsatz aller Unternehmensressourcen...

  Gesamten Artikel lesen

Gipfeltreffen der Qualitätswissenschaftler

 15.04.2010

Wie kann ein unternehmerisch gelebtes Qualitätsmanagement einen Beitrag zur raschen wirtschaftlichen Erholung leisten? Zu dieser anspruchsvollen Fragestellung des gastgebenden Aachener Wissenschaftlers Prof. Robert Schmitt stellten auf der 13. Tagung der Gesellschaft für Qualitätswissenschaft (GQW) am 23. und 24. Februar zahlreiche Wissenschaftler aus deutschen Hochschulen ihre Konzepte und Forschungsergebnisse vor..

  Gesamten Artikel lesen

"Production Preparation Process" (3P) in der Kleinserienmontage iom Schienenfahrzeugbau

 12.04.2010

Mit sinkenden Serienmengen wandeln sich die Anforderungen an die Produktionsplanung/-gestaltung. Schnelligkeit und Effizienz gewinnen an Bedeutung...

  Gesamten Artikel lesen

Werkzeug- und Formenbau am Scheideweg

 29.03.2010

Die Konkurrenz aus dem Asiatischen Raum nimmt zu, die Preisspirale dreht sich nach unten, die Nachfrage ist noch schwach - Deutsche Werkzeugbauer stehen am Scheideweg. Allein auf bessere Zeiten zu hoffen, führt ins Abseits. Nur wer seine Wettbewerbsfähigkeit steigert, wird erfolgreich sein.

  Gesamten Artikel lesen

Erster Spatenstich zum RWTH Campus

 15.03.2010

Mit dem RWTH Campus wird in enger Kooperation mit der Industrie einer der größten Wissenschaftsparks Europas entstehen...

  Gesamten Artikel lesen

Gipfeltreffen der Qualitätswissenschaftler

 28.02.2010

Wie kann ein unternehmerisch gelebtes Qualitätsmanagement einen Beitrag zur raschen wirtschaftlichen Erholung leisten? Zu dieser anspruchsvollen Fragestellung des gastgebenden Aachener Wissenschaftlers Prof. Robert Schmitt stellten auf der 13. Tagung der Gesellschaft für Qualitätswissenschaft (GQW) am 23. und 24. Februar zahlreiche Wissenschaftler aus deutschen Hochschulen ihre Konzepte und Forschungsergebnisse vor...

  Gesamten Artikel lesen

Ingenieurskunst für Mensch, Straße und Umwelt

 19.02.2010

Er hat bei den Automobilzulieferern gearbeitet, kennt die Herausforderungen der Produktion und Logistik. RWTH-Professor Dr. Achim Kampker ist erst 33 Jahre alt, aber erfrischend anders: Zusammen mit 16 Instituten der RWTH erfindet er ein neues Auto...

  Gesamten Artikel lesen

4D Qualitätskontrolle: WZL-Basisseminar Röntgen-Computertomographie

 13.02.2010

Die Röntgen-Computertomographie legt den Blick in die Inneren Regionen eines Bauteils. Ein Basisseminar des WZL im März zeigt die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten auf...

  Gesamten Artikel lesen

Prof. Schuh ist Juror beim Deutschen Innovationspreis
- WirtschaftsWoche 18.01.10 -

 18.01.2010

Werte schaffen
Deutscher Innovationspreis > Wirtschaftsminister Brüderle übernimmt Schirmherrschaft.
Deutschlands Industrie will ihre Forschungsausgaben um 14 Prozent erhöhen. Die spannendsten Neuerungen zu identifizieren ist Ziel ...

  Gesamten Artikel lesen

Der Laser ist ein elementarer Baustein der Umformtechnik

 30.12.2009

Die Werkstoffwelt der Blechbearbeitung hat sich gewandelt. Denn für den Leichtbau kommen fast schon standardmäßig hochfeste Stähle, Titan, Magnesium oder Aluminium zur Anwendung. Dieser Wandel fordert auch ein Umdenken bei den Fertigungsprozessen, dort aber vor allem im Bereich der Umformung...

  Gesamten Artikel lesen

Prof. Dr.-Ing. Walter Eversheim

 12.12.2009

Prof. Dr.Ing. Walter Eversheim ist Mitte November mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse ausgezeichnet worden...

  Gesamten Artikel lesen

Mutig und entschlossen handen - 6. Aachener Management Tage thematisieren Ausweg aus der Krise
- AZ 12.11.09 -

 12.11.2009

Prof. Hans-Werner Sinn schließt seine Analyse der Wirtschaftskrise mit einer Reihe von Forderungen. "Ohne deren Erfüllung werden wir die Krise nicht überwinden können", sagt der Präsident des Ifo Instituts für Wirtschaftsforschung München. Auf seiner Liste der notwendigen Maßnahmen stehen unter anderem eine international harmonisierte Aufsichtsbehörde für den Finanzsektor, die Erneuerung des Ratingsystems mit europäischen Agenturen, Stress-Tests für Banken und bei Nichtbestehen die Staatsbeteiligung an den jeweiligen Geldinstituten...

  Gesamten Artikel lesen

6. Aachener Management Tage thematisieren Ausweg aus der Krise

 11.11.2009

Prof. Hans-Werner Sinn schließt seine Analyse der Wirtschaftskrise mit einer Reihe von Forderungen. «Ohne deren Erfüllung werden wir die Krise nicht überwinden können», sagt der Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftungsforschung in München.
Auf seiner Liste der notwendigen Maßnahmen stehen unter anderem eine international harmonisierte Aufsichtsbehörde für den Finanzsektor, die Erneuerung des Ratingsystems mit europäischen Agenturen, Stress-Tests für Banken und bei Nichtbestehen die Staatsbeteiligung an den jeweiligen Geldinstituten.

  Gesamten Artikel lesen

Trendforum 2009 - Qualität und Management
- MQ 10 / 2009 -

 15.10.2009

Am 9. und 10. November 2009 lädt die Management Circle AG Verantwortliche aus dem Qualitätsmanagement, der Produktion sowie aus Forschung und Entwicklung nach Stuttgart ein. Auf dem Trendforum 2009 "Qualität & Management" werden aktuelle Themen rund um Qualitätskultur, Liquiditätssicherung, globales QM, KAIZEN 2.0, Null-Fehler-Produktion. Lean Quality Management und ide flexible QM-Organisation diskutiert...

  Gesamten Artikel lesen

Effizienzorientierung allein reicht nicht
- MQ 10 / 2009 -

 15.10.2009

In der Praxis steht bei der Prozessoptimierung in produzierenden Unternehmen die Effizienz der Prozesse im Sinne eines niedrigen Aufwands klar im Vordergrund.
Durch die einseitige Ausrichtung auf die Prozesseffizienz wird die Effiktivität im Sinne des Prozessnutzens häufig vernachlässigt. Die vorhandenen Potenziale werden bisher nicht in allen Bereichen vollständig ausgeschöpft.

  Gesamten Artikel lesen

Einfluss des Regelstreckenmodells auf die erzielbare Güte einer Axialkraftregelung für das Tiefbohren
- ZWF Jahrg. 104 (2009) 10 -

 15.10.2009

Inwieweit der Modellansatz für die Regelstrecke eines Fertigungsprozesses auf die erzielbare Regelgüte nimmt, belegen die Ergebnisse am Werkzeugmaschinenlabor in Aachen (WZL). Am Beispiel eines adaptiven Regelungssystems für das Tiefbohren werden zwei Regelstreckenmodelle hinsichtlich ihrer Eignung zur modellbasierten Reglerparametrierung untersucht. Die Ergebnisse zeigen, mit welchen Qualitätseinbußen hinsichtlich der erzielbaren Regelgüte zu rechnen ist, wenn das reale Streckenverhalten abstrahiert wird. Die Wahl des Modellansatzes ist entscheidend für den Aufbau eines adaptiven Regelungssystems, da die freien Modellparameter durch geeignete Algorithmen während des Bohrprozesses (online) zu identifizieren sind. Dies führt zu einem klassischen Optimierungsproblem zwischen Identifikationsaufwand und Adaptionsqualität.

  Gesamten Artikel lesen

Kundenwert macht Firmen schlank
- Industrieanzeiger 40/41 2009 -

 05.10.2009

Um Kosten zu senken, klopfen Unternehmen ihre Prozesse auf Effizienz hin ab. Indes ist der Wert von Prozessen zumeist unbekannt, da er sich den verbreiteten Kennzahlensystemen entzieht. Lean Management hilft dabei und sichert die notwendige Ganzheitlichkeit....

  Gesamten Artikel lesen

Kreative Wege für die Weiterbildung finden
- Produktion Nr. 40, 2009 -

 01.10.2009

Unternehmen, die sich in Kurzarbeit befinden, können für die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter Förderungen kassieren. Doch der Weg zur Bildung ist nicht immer einfach: Die Betriebe müssen innovative Lösungen finden...

  Gesamten Artikel lesen

7th International Conference on Barkhausen Noise and Micromagnetic Testing
- www.icbmconference.org -

 28.08.2009

7th InternationalConference on Barkhausen Noise and Micromagnetic Testing was held on 15-16. July 2009 in Aachen, Germany and was hosted by the RWTH Aachen University.
The Conference attracted more than 60 participants from Europe and USA to discuss the Barkhausen Noise research results and applications. As the main interest arouse using the Barkhausen Noise in
the characterisation of grinding burn, but many other subjects were also dealed with, see the Conference program or ICBM7 Conference Proceedings Contents.

  Gesamten Artikel lesen

Qualifizierung in der Kurzarbeit steht bei Heidelberg Mitarbeitern hoch im Kurs - Pilotkoorperation mit RWTH Aachen
- www.heidelberg.com -

 28.07.2009

Rund 1,3 Millionen Menschen befinden sich zurzeit deutschlandweit laut der Bundesagentur für Arbeit in Kurzarbeit. Gerade einmal 20.000 davon haben bisher diese Phase als Möglichkeit zur Qualifizierung genutzt. Anders das Engagement bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg): So liegen dem Unternehmen bereits über 7.500 Anmeldungen seiner Mitarbeiter zu einer Qualifizierungsmaßnahme während der Kurzarbeit vor.[...] Eine Pilotkooperation mit der renommierten RWTH-Aachen ist dabei die jüngste Initiative im Rahmen dieses Qualifizierungsprogramms...

  Gesamten Artikel lesen

Weiterbildungsoffensive für Führungskräfte
- IA Aufmachermeldung -

 28.07.2009

Für Führungskräfte konzipiert ist ein neues Angebot der RWTH Aachen, wie Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh, Direktor des Werkzeugmaschinenlabors WZL, ausführte. Rund 30 kompakte, fünftägige und modular aufgebaute Weiterbildungskurse zu Qualifizierungsthemen wie Strategien, Produktionsmanagement, Marketing, Finanzen und Controlling, Recht, IT und Qualitätssicherung sollen die Führungskräfte mit noch besseren Kenntnissen für die Zukunft positionieren...

  Gesamten Artikel lesen

Weiterbildungsoffensive für Führungsoffensive
- MM Das Industriemagazin 31/2009 -

 27.07.2009

Neue Perspektiven für die berufliche Weiterbildung hochqualifizierter Mitarbeiter zeigt die RWTH Aachen auf. In Zusammenarbeit mit dem Informationsdienstleister Wolters Kluwer hat die Hochschule ein Pilotprojekt gestartet, damit Fach- und Führungskräfte auch über die Zeiten der Kurzarbeit in den Betreiben gehalten werden können...

  Gesamten Artikel lesen

Wissenserwerb in der Kurzarbeit
- Industrieanzeiger 30/31 2009 -

 27.07.2009

Ein neues Weiterbildungsangebot hat die RWTH Aachen auf Führungskräfte in der Kurzarbeit zugeschnitten. Diese könne sich in rund 30 kompakten, fünftägigen Kursen wichtige aneignen...

  Gesamten Artikel lesen

Best Junior Engineer Award 2009
- MaschinenMarkt Nr. 25 -

 15.06.2009

Vier Nachwuchs-Ingenieure am Werkzeugmaschinenlabor prämiert

  Gesamten Artikel lesen

Weg zur Weltklasse
Die Uni Aachen startet ein einzigartiges Modell zur Technologieförderung: Industrie und Forscher arbeiten Tür an Tür
- Wirtschaftswoche Nr. 23 2009 -

 30.05.2009

So ungefähr stellen sie sich in Aachen die Zukunft der Forschung vor: Hinter abgedunkelten Fenstern tüfteln Ingenieure an Computermonitoren aus, wie Rotoren auch bei wenig Wind Strom erzeugen. Zwei Etagen tiefer testen Kollegen supraleitende Materialien, die mechanische Energie nahezu verlustfrei in Strom umwandeln. Abends beim Bier in den Campus-Kneipen besprechen die Wissenschaftler der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und die Entwickler führender Hersteller und Zulieferer von Windenergie-Anlagen ihre Erfahrungen und neuesten Erkenntnisse.

  Gesamten Artikel lesen

"Weg zur Weltklasse" & "Eine klare Win-Win-Situation"
- WiWo Nr. 23 & IA Nr. 51/52 -

 30.05.2009

So ungefähr stellen sie sich in Aachen die Zukunft der Forschung vor: Hinter abgedunkelten Fenstern tüfteln Ingenieure an Computermonitoren aus, wie Rotoren auch bei wenig Wind Strom erzeugen. Zwei Etagen tiefer testen Kollegen supraleitende Materialien, die mechanische Energie nahezu verlustfrei in Strom umwandeln. Abends beim Bier in den Campus-Kneipen besprechen dann die Wissenschaftler der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und die Entwickler führender Hersteller und Zulieferer von Windenergie-Anlagen ihre Erfahrungen und neuesten Erkenntnisse.

  Gesamten Artikel lesen

Mitarbeiterwissen systematisch genutzt
- Industrieanzeiger Nr. 22/23 -

 25.05.2009

Mittelständler AS Antriebstechnik hat den kollektiven Erfahrungsschatz seiner Mitarbeiter genutzt, um eine attraktive Arbeitsumgebung zu schaffen. Das partizipative Vorgehen führte schnell zu einem Fabrikplanungskonzept, das zukünftigen Produktionsstrukturen Raum lässt.

  Gesamten Artikel lesen

ERP/PPS-Einführung zielgerecht vorbereiten
- VDI-Z Nr.5 -

 15.05.2009

Die standortübergreifende Vernetzung und der ungehinderte Austausch von Informationen zu Vor-, Zwischen- und Endprodukten sind wichtige Wettbewerbsfaktoren. Welche Schritte sind bei der Einführung eines dafür notwendigen datentechnischen Systems zu beachten?

  Gesamten Artikel lesen

16. Aachener ERP-Tage
ERP-Einsatz optimiert bestehende Ressourcen
- IA Nr. 20/21 -

 11.05.2009

Wie Unternehmen ihre Prozesse und Systeme mittels IT erfolgreich kombinieren können, zeigen die Referenten der 16. Aachener ERP-Tage vom 16. bis 18. Juni.

  Gesamten Artikel lesen

Aachener ERP-Tage
- DV-Dialog Nr.5 2009 -

 11.05.2009

Getreu dem Veranstaltungsmotto "Prozesse + Systeme erfolgreich kombinieren" ermöglicht erst die gemeinsame Optimierung von Geschäftsprozessen und unterstützenden IT-Systemen den effizienten Einsatz aller Unternehmensressourcen.

  Gesamten Artikel lesen

Reklamationsstruktur mit klarer Verantwortung
Complaint Management
- MQ Nr.5 2009 -

 11.05.2009

Erfolgreichen Unternehmen gelingt es, dank eines ganzheitlichen Complaint Managements nicht nur ihre Kunden zufriedenzustellen, sondern auch die Produktqualität zu steigern und stetig Kostensenkungspotenziale zu erschließen.

  Gesamten Artikel lesen

Warum ist das Campus-Projekt für Unternehmer eigentlich so interessant?
- Aachener Nachrichten vom 30.4.2009 -

 30.04.2009

Universitäten sollten Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unterstützen, beraten und zuweilen sogar prägen können. Um das in den wirtschaftsnahen Forschungs- und Lehrgebieten angemessen leisten zu können, suchen Hochschulen nach Wegen, sich bezüglich der Relevanz ihres Tuns durch die Praxis beeinflussen zu lassen (zum Beispiel durch Hochschulräte, Kuratoren, Fördervereine oder Arbeitskreise) - jedoch ohne ihre Freiheit in Forschung und Lehre zu verlieren.

  Gesamten Artikel lesen

Vorteil für Reformer
-JuKa_Mai_2009-

 27.04.2009

Welche Hochschule bietet die beste Ausbildung? Welche versagt? Das neue Ranking von Junge Karriere zeigt, dass die praxisnahen Universitäten und Fachhochschulen, die sich den neuen Herausforderungen stellen, vorne liegen.

  Gesamten Artikel lesen

RWTH Spitzenreiter im Uniranking
-Mitteilung Dezernat 6.0 April 2009-

 24.04.2009

Am Freitag, 24. April 2009, wurde zum zweiten Mal das die besten Hochschulen Deutschlands kürende Ranking veröffentlicht, durchgeführt von "Handelsblatt Jung Karriere", "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche".

  Gesamten Artikel lesen

Aachen siegt im Uniranking
-WiWo Online April 2009-

 23.04.2009

Beim Hochschul-Ranking 2009 siegte die RWTH Aachen gleich in fünf Kategorien. Spitzenplätze gab es auch für Mannheim, Münster und München. Die meisten Elite-Unis erlebten dagegen ein Debakel.

  Gesamten Artikel lesen

Hochschulranking: Spitzenplätze für Uni Mannheim, LMU München und RWTH Aachen
-Pressemitteilung JuKa-

 23.04.2009

Die Personalchefs der größten deutschen Unternehmen haben die RWTH Aachen zur besten Hochschule des Landes gekürt.

  Gesamten Artikel lesen

Erste Universität mit fünf Spitzenplätzen
-Pressemitteilung RWTH-

 23.04.2009

Die RWTH Aachen belegt mit fünf ersten Plätzen beim jüngsten Ranking von "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche" die absolute Spitzenposition. Zum ersten Mal schaffte es damit eine Universität, in fünf Bereichen auf Platz 1 zu stehen - und dies mit bis zu 29 Prozent Abstand von zu den Nächstplatzierten.

  Gesamten Artikel lesen

Damit Experten durch die Krise kommen
- AZ Nr. 68 -

 21.03.2009

Die Reaktion der RWTH Aachen ließ nicht lange auf sich warten. Schon wenige Tage, nachdem die Regierung Mitte Dezember 2008 bekanntgab, dass Weiterbildung während der Kurzarbeit demnächst im großen Stil finanziell gefördert werde, beschloss das Rektorat, ein eigenes Weiterbildungsangebot vorzulegen.

  Gesamten Artikel lesen

WZL Aachen bietet zweitägigen Crash-Kurs
- Produktion Nr. 10 -

 05.03.2009

Das Basisseminar Zerspantechnik des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen richtet sich an Technologen, die sich erst seit kurzem mit der Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide auseinandersetzen oder ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

  Gesamten Artikel lesen

Lean in der Rezession
- MQ Nr. 1-2 2009 -

 11.01.2009

Die Pleite der Lehmann Bank war gerade ein paar Wochen her, die Prognosen für die bevorstehende globale Wirtschaftskrise wurden bereits immer düsterer, da trafen sich am 12. bis 14. November zahlreiche Manager und Wissenschaftler zum 5. Lean Management Summit in Aachen, um über die Erfahrungen und neuesten Erkenntnisse bei der Anwendung der Methoden des Lean Managements zu diskutieren.

  Gesamten Artikel lesen

Schlank durch die Krise
- Industrieanzeiger Nr. 49/59 -

 01.12.2008

Die Experten auf dem 5. Lean Management Gipfel in Aachen waren sich einig: Deutsche Unternehmen haben in den letzten fünf Jahren erhebliche Fortschritte gemacht, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Geholfen haben den Unternehmern im wesentlichen die Ansätze der Lean-Strategien, deren oberste Zielsetzung eigentlich ganz einfach ist: Werte schaffen ohne Verschwendung.

  Gesamten Artikel lesen

Schlanke Geschäftsprozesse umzusetzen zahlt sich auch für Mittelständer aus
- MM Nr. 46 2008 -

 28.11.2008

Lean-Produktion ist bei vielen Unternehmen Alttag, insbesondere bei den "Großen" der Automobilindustrie. Dennoch steigt aktuell die Zahl der Studien und Symposien im Lean- Umfeld stetig an. Der Grund: Es gibt einen begründeten Lean-Nachholbedarf - vor allem in mittelständischen Unternehmen.

  Gesamten Artikel lesen

RWTH Aachen schafft Zukunft
- IA NR. 51/52 -

 28.11.2008

In Aachen könnte ein neues Silicon Valley entstehen. Die Infrastruktur entsteht demnächst. Mit dem RWTH Aachen Campus verdoppelt sich die Eliteuniversität flächen- und personalmäßig.Rund 150 Unternehmen sollen sich ansiedeln und in 15 Clustern eng mit den Forschen Zukunftstechnologien entwickeln.

  Gesamten Artikel lesen

Prof. Dr. Günther Schuh über Konzept und Entwicklung des RWTH Aachen Campus: "Eine klare Win-Win-Situation"
- IA Nr. 51/52 -

 28.11.2008

Für das Jahrhundertwerk RWTH Aachen Campus hat Prof. Dr. Günther Schuh seine Professur geteilt und das Thema im Rektorat der Hochschule verankert. Die weitere Entwicklung erläutert der neue Prorektor für Wirtschaft und Wissenschaft im Gespräch mit dem Industrieanzeiger.

  Gesamten Artikel lesen

Finalisten zeigten Exzellenz der Branche
- IA Nr. 42 2008 -

 28.11.2008

Zum fünften Mal kürten das WZL und das Fraunhofer-IPT den Werkzeugbau des Jahres. Vorjahressieger Faßnacht hob in seiner Laudatio die Bedeutung des Wettbewerbs und die Anerkennung - auch unter den Kunden - hervor.

  Gesamten Artikel lesen

Jäger werden zu Gejagten
- MM Nr. 47 2008 -

 28.11.2008

Um sich im turbulenten Umfeld des globalen Marktes behaupten zu können, müssen Werkzeugbauer die Prozesse optimieren und die Standardisierung vorantreiben. Das Knüpfen von Netzwerken vereinfacht es, sich auf Kernkompetenzen zu fokussieren. Wer versäumt. Entwicklungen voranzutreiben und aktiv auf Kunden zuzugehen, wird zum Gejagten der Märkte.

  Gesamten Artikel lesen

Mit Produkt- und Prozessinnovationen den Unternehmenswert steigern
- Maschinen Markt -

 18.11.2008

Wie kann der Unternehmenswert in Zeiten des Wandels gesteigert werden? Eine mögliche Antwort darauf gab Prof. Günther Schuh bei den 5. Aachener Management Tagen.

  Gesamten Artikel lesen

Weg mit dem Ballast in der Wertsfchöpfungskette
- IA Nr.44 2008 -

 28.10.2008

In überbetrieblichen Wertschöpfungsketten lässt sich noch viel Verschwendung aufdecken. Wie die kooperative Zusammenarbeit auf Effizienz getrimmt werden kann, zeigte der 5. Aachener Management Gipfel Mitte November.

  Gesamten Artikel lesen

Einsparpotenziale in Produtkionsnetzwerken - Lean Thinking
- Mangement & Qualität 10/2008 -

 28.10.2008

Führungskräfte stehen ständig vor der Herausforderung, neue Ansätze für die Gestaltung von Unternehmensabläufen entwickeln und umsetzen zu müssen. Die Philosophie des Lean Thinking liefert dabei geeignete Methoden und Werkzeuge zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen im gesamten Wertschöpfungsprozess.

  Gesamten Artikel lesen

"Modulare Werkzeuge verkürzen die Durchlaufzeit"
Dr. Wofgang Boos, geschäftsführender Oberingenieur des AWF, über die Industrialisierung des Formenbaus.
- IA Nr. 38/39 2008 -

 22.09.2008

Um die Prozesse im Werkzeug- und Formenbau zu industrialisieren, müssen die Werkzeuge und ihre Komponenten modular aufgebaut werden, sagt Dr. Wolfgang Boos. Er ist geschäftsführender Oberingenieur des Aachener Werkzeug- und Formenbaus (AWF).

  Gesamten Artikel lesen

"Hohe Energiepreise rücken effiziente Prozesse in den Fokus."
WZL-Direktor Prof. Christian Brecher sagt, was die Zerspnaungswelt in den kommenden Monaten bewegt.
- IA Nr. 36 2008 -

 25.08.2008

In Sachen Energieeffizienz bieten Fertigungssysteme und die Art der Prozessführung laut Prof. Christian Brecher noch viel Potenzial. Er ist Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der RWTH Aachen und des Fraunhofer IPT.

  Gesamten Artikel lesen

Aus Freude am Sparen
- Financial Times Deutschland -

 14.07.2008

Zu einem konkurrenzlos niedrigen Preis will die RWTH Aachen eine Serie von Elektroautos auf den Markt bringen.

  Gesamten Artikel lesen

Im Wandel der Zeit
- Werkzeuge Juni 2008 -

 26.06.2008

Ganz im Zeichen des High Performance Cutting, kurz HPC, berichteten 20 namenhafte Referenten über den aktuellen Stand der HPC-Bearbeitung und gaben einen Ausblick, wie sich Ergebnissteigerungen mit neuen Werkzeuggeometrien und Beschichtungen erreichen lassen.

  Gesamten Artikel lesen

Über 1000 Gäste beim Expertentreff
- Industrie Anzeiger Nr.26-27 -

 12.06.2008

Über 1000 externe Gäste durften das WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-IPT als Veranstalter des Aachener-Werkzeugmaschinen Kolloquiums begrüßen.

  Gesamten Artikel lesen

Aachener Business Summit

 12.05.2008

"Qualitätsmanagement ist schon lange nicht mehr das blosse Sicherstellen von fehlerfreien Produkten und Prozessen. Modernes, unternehmerisches Qualitätsmanagement zielt vielmehr darauf ab, die organisatorische Herausforderungen in Unternehmen beherrschbar zu machen und dabei den Kunden nicht aus den Augen zu verlieren." Mit diesem Statement führte Prof. Robert Schmitt, Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT Aachen, in das Thema der 12. Aachener Qualitätsgespräche ein.

  Gesamten Artikel lesen

20 Jahre QM-Lehrstuhl an der RWTH Aachen - Pioniere des modernen Qualitätsmanagements
- MQ Nr. 10 2008 -

 28.04.2008

Qualitätsmanagement ist in Deutschland eine noch recht junge wissenschaftliche Disziplin. Vor 20 Jahren wurde Deutschlands erster Lehrstuhl an der RWTH Aachen gegründet. Der erste Lehrstuhlinhaber Prof. Tilo Pfeifer und sein Nachfolger Prof. Robert Schmitt erinnern im MQ-Gespräch an die spannende Anfangszeit und geben einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Qualitätmanagements.

  Gesamten Artikel lesen

Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing