Popular Post

30.11.2017

Additive Fertigung in der Gießerei-Industrie

Fraunhofer ILT
Steinbachstr. 15
52074 Aachen
Aachen Center for Additive Manufacturing GmbH 
Dr.-Ing. Kristian Arntz, ACAM, Fraunhofer IPT
Prof. Dr. Wolfgang Kollenberg, WZR ceramic solutions GmbH
Dr.-Ing. Andreas Weisheit, Fraunhofer ILT
Michael Mathes, ACCESS e. V. 
695.00 € Additive Fertigung in der Gießerei-Industrie

590.75 € Additive Fertigung in der Gießerei-Industrie
(für ACAM Geschäftspartner)


Eine Technologie, die potentiell jeden Schritt der gießtechnischen Herstellung betrifft. Abgesehen vom 3D Metalldruck können Sandformen, keramische Kerne, Wachs- und Kunststoffmodelle direkt aus dem CAD System gedruckt werden. Auch hybride Fertigung als Kombination aus Guss und AM ist eine Option.
Das Seminar „Additive Fertigung in der Gießerei-Industrie“ bewertet den Stand der additiven Fertigung in Bezug zur Gießerei-Industrie. Relevante Technologien werden vorgestellt und im Detail diskutiert. Gießer berichten über Erfahrungen bei der Einführung in die eigene Produktion. Teil des Seminars ist die Demonstration der Anlagentechnik und des AM von Metallen im Fraunhofer-Institut für Lasertechnik. Das Seminar initiiert von Gießern wird gehalten von Experten von ACAM, ACCESS e.V., WZR, Fraunhofer ILT und einem Industrieunternehmen.




Kontakt:
Campus Forum GmbH

Tel.: +49 241 80 20407
E-Mail: info@campusforum.de

30.11.2017

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Kurzvorstellung von ACAM
09.15 Additive Fertigung – Einführung (ACAM)
  • Einflüsse im industriellen Umfeld
  • Anwendungsfelder, derzeitige Grenzen und ökonomische Aspekte
10.15 Kaffeepause
10.45 Binder Jet Printing, Sand-, Keramikdruck und mehr
  • Drucken von Sandgussformen
  • Druck anderer Formen und Kerne
11.15 Additive Fertigung mit Metallen
  • Verfahren (SLM, LMD und EBM)
  • Pulver und Pulverhandling
12.15 Mittagspause
13.15 Besichtigung der Labore des Fraunhofer ILT
14.15 Potenzial und Synergie-Effekte
  • Einsatzmöglichkeiten in der Gießerei
  • Wachs- und Kunststoffmodelle
14.45 Kaffeepause
15.00 Additive Fertigung – Erfahrungen aus der Industrie
  • Motivation
  • Bereiche, in denen additive Technologie eingeführt wurde
16.45 Abschlussdiskussion
17.00 Ende der Veranstaltung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus.






Ich wünsche vegetarisches Essen.



Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße; (bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

Campus Forum GmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 20407


info@campusforum.de