Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis


Vorschaubild

30.06.2020

Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis


Manfred-Weck-Haus
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 
Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf  

695.00 € Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis

1095.00 € Kombiseminar 2x : Basisseminar Fabrikplanung - Grundlagen der Fabrikplanung & Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis

1095.00 € Kombiseminar 2x : Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis & Wertstromorientierte Produktionsorganisation

1800.00 € Kombiseminar 3x : Basisseminar Fabrikplanung - Grundlagen der Fabrikplanung. Basisseminar Fabrikplanung - Digitale Fabrikplanung in Forschung und Praxis & Wertstromorientierte Produktionsorganisation



Um heutigen und zukünftigen Anforderungen an die Fabrikplanung gerecht zu werden, sind neue digitale Hilfsmittel und Methoden erforderlich. Die Digitale Fabrikplanung stellt mit dem Integrated Factory Modelling (IFM) Ansatz diese Methoden und Hilfsmittel bereit. Erfolgsentscheidend sind neben der Kenntnis die kontextbezogene Anwendung und Verknüpfung. Dadurch kann ein schnittstellenoptimiertes und kollaborativ geplantes digitale Fabrikmodell entstehen. Im Rahmen des Seminars wird das Vorgehen zur Erstellung eines integrierten Fabrikmodells gesamthaft durchlaufen. Dabei werden sowohl Theorie als auch Praxis in folgenden Themenbereichen vermittelt:

  • Einführung Integrated Factory Modelling (IFM)


  • Laser-Scanning bestehender Fabrikstrukturen


  • Gebäudemodellierung anhand von BIM-Standards


  • Produktionsplanung in 2D-/3D-CAD


  • Koordination und Kollisionsprüfung des integrierten Fabrikmodells


  • Kollaboratives Arbeiten über eine Cloud-Plattform


  • Erstellung von Virtual-Reality-Anwendungen zur Fabrikvalidierung


  • Ausstattung des Fabrikmodells mit Metadaten



Am Ende des Seminars werden die Teilnehmer den Gesamtprozess zum Aufbau eines integrierten Fabrikmodells durchdrungen und teilweise selbst durchgeführt haben. Zudem wird der Mehrwert der Digitalen Fabrikplanung situations- und unternehmensspezifisch verdeutlicht.





Eva Schug, B.A.
Veranstaltungsmanagement
Tel.:
+49 (0)241 / 80 23614
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
e.schug@wzl.rwth-aachen.de

30.06.2020

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf, WZL der RWTH Aachen & IPEM der Universität Siegen
09.15 Vorstellung Integrated Factory Modelling (IFM)
  • Kernelemente des IFM
  • Erzeugter Mehrwert durch IFM
Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf, WZL der RWTH Aachen & IPEM der Universität Siegen
09.45 Vorgehen zur Digitalisierung von Fabriken in Theorie und Praxis
  • Prozessschritte und deren Abhängigkeiten
  • Digitale Tools zur Umsetzung des Vorgehens
Florian Becker, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.15 3D-Laser-Scanning
  • Live-Demonstration Scanning und Scanaggregation
  • Qualitätsprüfung und Bearbeitung von Punktewolken
Florian Becker, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.45 Kaffeepause
11.00 Gebäude- und Produktionsmodell
  • Modellstrukturen
  • Modellierungsstandards
Florian Becker, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
11.30 Workshop: Kollaborative Modellierung eines Produktionsmodells (Teil 1)
Florian Becker, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
12.45 Gemeinsames Mittagsessen
13.45 Workshop: Kollaborative Modellierung eines Produktionsmodells (Teil 2)
Florian Becker, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
14.45 IFM-Plattform
  • Zentrale Datenbasis der Planung
  • Digitale, gemanagte Prozesse
Florian Becker, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
15.15 Virtual Reality (VR) und Visualisierung
  • Entwicklung und Aufbau von VR-Use-Cases
  • Erzeugung von Ergebnisvisualisierung
Jonas Dackweiler, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
15.45 Kaffeepause
16.00 Integrated Factory Modelling am Beispiel der e.GO Mobile AG
  • Methoden, Workflows der digitalen Planung
  • Implementierung digitaler Prozesse
  • Mehrwert des IFM-Ansatzes
Matthias Bertling, e.GO Mobile AG
16.45 Exzellenz in der digitalen Planung
  • Impulsvortrag: Zukunft der digitalen Planung
  • Hinterlegung und Nutzung von Informationen im digitalen Fabrikmodell
  • Generative Design in der Layoutplanung
Viviane Hahn, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
17.15 Ende der Veranstaltung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:






Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  












     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ich willige ein, dass mir das WZLforum gGmbH, deren Veranstaltungs-Partner, das Werkzeugmaschinenlabor WZL oder das Fraunhofer IPT ist, in regelmäßigen Abständen Informationen zu ihren Forschungstätigkeiten und ihrem Leistungsangebot per Post oder E-Mail zusenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem WZLforum gGmbH, Steinbachstr. 25, 52074 Aachen, oder per E-Mail an info@wzlforum.rwth-aachen.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Sie vom WZLforum und den von ihnen ausgewählten Instituten und Einrichtungen über den jeweiligen Kommunikationsweg nicht mehr zu Werbezwecken kontaktiert werden.
Bitte wählen Sie, in welcher Form wir Sie über Aktuelles informieren dürfen.

  Keine
Infos
Post & E-Mail nur
Post
nur
E-Mail
WZLforum gGmbH
WZL der RWTH Aachen
Fraunhofer IPT



Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing linkedin