Innovationen rund ums Kegelrad


Popular Post

14.03.2018 - 15.03.2018

Innovationen rund ums Kegelrad


Manfred-Weck-Haus
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 
Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher
Prof. Dr.-Ing. Fritz Klocke
Dipl.-Wirt.-Ing. Christoph Löpenhaus 
Anfahrtsbeschreibung Manfred-Weck-Haus

1050.00 € Innovationen rund ums Kegelrad

840.00 € Innovationen rund ums Kegelrad
(Mitglied des WZL Getriebekreises)



Entwickler und Hersteller von Kegelradgetrieben reagieren auf die zunehmend höheren Kundenanforderungen hinsichtlich Beanspruchungs- und Einsatzverhalten von Kegelradgetrieben mit innovativer Produkt- und Produktionstechnologie. Leistungsfähige Auslegungsstrategien, innovative Fertigungsverfahren sowie präzise Simulationsprogramme und eine weiterentwickelte Mess- und Prüftechnik sind dabei die Erfolgsfaktoren, um sich gegenüber der Konkurrenz hervorzuheben und den Kundenanforderungen gerecht zu werden.
Daher stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung anwendungsorientierte Beiträge zu Themen der Auslegung und Berechnung, Fertigung, Qualitätssicherung und dem Betriebsverhalten von Kegelrädern. Sie geben einen Einblick in den Stand der Technik sowie in aktuelle Fragestellungen und zeigen zukünftige Entwicklungstendenzen rund ums Kegelrad auf.
Die Veranstaltung wird in enger Zusammenarbeit mit namhaften Partnern aus den Bereichen Getriebe- und Antriebstechnik ausgerichtet. Das Veranstaltungskonzept räumt praxisnahen Beiträgen aus der Industrie einen breiten Raum ein und bietet Platz zum Erfahrungsaustausch sowie zur Diskussion.





Maike Mertens , M.Sc.
Stellvertr. Leitung
Veranstaltungsmanagement

Tel.:
+49 (0)241 / 80 27120
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
m.mertens@wzl.rwth-aachen.de

14.03.2018

Zeit

Programmpunkte

09.15 Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Christian Brecher, WZL, RWTH Aachen
09.30 Smarte Lösungen im Zeitalter der Digitalisierung
Dr. Tim Sadek, KLINGELNBERG GmbH
Auslegung
10.00 Moderne Methoden zur Auslegung von Kegel- und Hypoidrädern
Dr. Christo Braykoff, MAN TRUCK & BUS AG
10.30 Kaffeepause
11.00 Flexibilität in allen Auslegungsschritten für anforderungsgerechte Verzahnungsauslegung und -optimierung
Frank Seibicke, KLINGELNBERG GmbH
11.30 Bedarfsgerecht Auslegen? Aber wie? – Optimierung der Mikrogeometrie mit Hilfe automatisierter Variantenrechnungen
Andreas Lemmer, Daimler AG
Moritz Trippe, WZL, RWTH Aachen
12.00 Mittagspause
13.30 ISO Normung Kegelräder: Überblick und Gedanken zur Methode "A"
Dr. Joachim Thomas, ZG Hypoid GmbH
Mess- und Analyseverfahren zur Radsatzakustik
14.00 Messgenauigkeit und Messfähigkeit von Einflanken- Prüfgeräten für Kegelräder
Kamil Vêtrovec, GEARTEC.CZ s.r.o.
14.30 Effiziente Charakterisierung geräuschkritischer Oberflächenstrukturen
Marcel Kasten, WZL, RWTH Aachen
15.00 Kaffeepause / Coffee Break
15.30 Psychoakustisch optimierte Drehabweichung an Kegelradverzahnungen
Prof. Dr. Hermann J. Stadtfeld, Gleason Corporation
Differentialkegelräder
16.00 Hochleistungs-Kegelräder auf Basis pulvermetallurgischer Schmiedewerkstoffe
Dr. Andreas Zeller, GKN Sinter Metals
16.30 Differentialkegelräder – Das Gesamtsystem als Resultat der optimierten Komponente
Dr. Uwe Rütjes, Sona BLW Präsisionsschmiede GmbH
17.00 Hallenbesichtigung
19.00 Abendveranstaltung

15.03.2018

Zeit

Programmpunkte

Werkzeugsysteme und Weichbearbeitung / Tools and Soft Machining
09.00 Analyse des Wälzprozesses beim Kegelradfräsen / Analysis of Rolling Processes for Bevel Gear Cutting
Julia Mazak, WZL, RWTH Aachen
09.30 Konsolidierung von Kegelradverzahnwerkzeugen / Consolidation of Bevel Gear Cutters and Blades
Prof. Dr. Hermann J. Stadtfeld, Gleason Corporation
10.00 Kaffeepause / Coffee Break
10.30 Von der Stange zum Zahnrad / From Bar to Gear
Dr. Hartmuth Müller, KLINGELNBERG GmbH
11.00 InvoMilling CAD/CAM nun auch für gerade Kegelräder / InvoMilling CAD/CAM now for Straight Bevel Gears
Jochen Sapparth, Sandvik GmbH
11.30 Kaffeepause / Coffee Break
Hartbearbeitung / Hard Machining
12.00 5-Achsfräsen von Kegelrädern – First-Part-Right-Strategie / 5-Axis-Milling of Bevel Gears – First-Part-Right-Strategy
Dr. Rafael Bieker, GIFmbH & Co. KG
12.30 Hart-Power Skiving und Flexible Kegelradfertigung mit UNIMILL / Hard-Power Skiving and Flexible Bevel Gear Production with UNIMILL
Prof. Dr. Hermann J. Stadtfeld, Gleason Corporation
13.00 Ansätze zur Prozessüberwachung beim Kegelradschleifen / Approaches for Process Monitoring in Bevel Gear
Grinding
Dr. Julia Gerth & Simon Boström Leijon, Scania CV AB
Mareike Solf, WZL, RWTH Aachen
13.30 Get-Together mit Imbiss / Get-Together with Snacks

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:








Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing