Methodenseminar Komplexitätskosten transparent erfassen, Aachen


Popular Post

04.05.2017

Methodenseminar Komplexitätskosten transparent erfassen, Aachen


WZLforum an der RWTH Aachen
Aditec Gebäude
Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Complexity Management Academy GmbH 
Dr.-Ing. Michael Riesener, WZL der RWTH Aachen
Sebastian Barg, M.Sc., WZL der RWTH Aachen 
695.00 € Methodenseminar Komplexitätskosten transparent erfassen. Aachen

486.50 € Methodenseminar Komplexitätskosten transparent erfassen. Aachen
(immatrikulierte Mitglieder der Complexity Community erhalten einen Rabatt)



Der eintägige Workshop beginnt mit einer Einführung in die Produktkomplexität. Hierzu wird aufgezeigt, durch welche Kostentreiber die meist „unsichtbaren“ Komplexitätskosten verursacht werden. Ist diese Grundlage geschaffen, werden der Aufwand sowie der Nutzen der Produktkomplexität mithilfe von Praxisbeispielen dargestellt.
Neben der Sensibilisierung für den mit klassischen Controlling-Methoden nicht eindeutig messbaren, durch Produktkomplexität verursachten Aufwand, wird auch der Nutzen durch aktiv beherrschte Produktkomplexität beleuchtet. Den logischen nächsten Schritt stellt die Identifikation von Komplexitätskosten-potenzialen dar. Hierauf aufbauend wird im letzten Schritt die Basis zur Quantifizierung der Komplexitätskosten mithilfe der Ressourcenorientierten Prozesskostenrechnung gelegt und anhand eines Fallbeispiels vertieft.




Dolores Gasparovic , M.A.
Tel.: +49 (0)241 / 80 27582
Fax: +49 (0)241 / 80 22575
E-Mail: d.gasparovic@wzl.rwth-aachen.de

04.05.2017

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Einführung
10.00 Kaffeepause zur Diskussion und Reflexion
10.30 Grundlagen der Komplexitätskosten-Theorie
11.30 Workshop
Identifikation von Komplexitätskostenpotenzialen in Ihrem Unternehmen
12.30 Gemeinsames Mittagessen
13.30 Arbeiten mit der Komplexitätskostenrechnung
14.45 Kaffeepause zur Diskussion und Reflexion
15.15 Workshop
Auswertung und Aufbereitung eines Komplexitätskostenmodells an einem Fallbeispiel
16.45 Wrap-Up: „What-to-do-on-Monday“
17.45 Ende des Seminars

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus.





Ich wünsche vegetarisches Essen.



Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing